14. Juni 2017

H+H Cologne und meine erste Stoffkollektion

Messen sind ja grundsätzlich ziemlich aufregend, inspirierend und manchmal auch überfordernd. Die H+H Cologne setzt dem immer noch das Hütchen auf. Sie ist für mich persönlich einfach die schönste Messe, da sie die größte Übereinstimmung mit meiner Leidenschaft hat (die Begriffe Beruf oder Hobby würden es nur unzureichend beschreiben, das ist pure Leidenschaft bei mir). Mittlerweile ist sie ja schon länger her, aber den Bericht wollte ich euch nicht vorenthalten.

Dieses Jahr war die H+H Cologne nochmal doppelt gemoppelt spannend für mich. Meine allererste Stoffkollektion für Swafing wurde in Köln vorgestellt. Und ich habe vor der Messe Termine mit meinen Lieblings-Stofffirmen ausgemacht und mein Portfolio vorgestellt. Könnt ihr euch diesen "Overkill" bei mir vorstellen? Ich war in den Tagen vor der Messe kaum ansprechbar. Fragt mal meinen Freund und unseren Sohn ...


In Köln hatte ich dann das erste Mal meine weihnachtliche Stoffkollektion "Rupert" in den Händen. Vier Motive in je drei Farben, alles Webware. Auf dem Foto seht ihr nur 9 Designs, das letzte Motiv mit Häusern und einem Santa im Schlitten hat es nicht rechtzeitig auf Stoff geschafft. Es lag lediglich als Papierausdruck vor.



Ist schon ein tolles Gefühl, die erste eigene Stoffkollektion in den Händen zu halten. Ich freue mich schon, meine Ideen damit umzusetzen und euch auf dem Blog und bei Instagram zu zeigen. Ideen habe ich schon gesammelt. Aber die haben zum Glück noch etwas Zeit. Weihnachten ist ja erst in sechs Monaten. Dieses Jahr werde ich es aber ernst nehmen, wenn am ersten September Lebkuchen und andere weihnachtliche Schmeckewöhlerchen mir beim Einkauf den Weg versperren! Dann ist es nicht mehr lange hin ...



Einen richtig tollen Bericht zur Messe hat Katja von Schönste Bastelzeit geschrieben. Da merkt man, dass sie aus der Journalistenschiene kommt. Liest sich toll, klickt euch mal rein! Sie hat übrigens auch alle Fotos zu diesem Bericht gemacht.

Ich muss gestehen, dass ich weniger von der Messe mitbekommen habe, als ich mir erhofft hatte. Zum einen wegen der Termine bei den Stofffirmen, aber auch weil ich an gefühlt jeder Ecke einen Ratsch raushauen musste. Mit Kooperationspartnern der letzten Jahre, den Mitarbeitern von Frechverlag, Brother, Hobbyplotter, aber auch mit anderen Bloggern, die ich seit dem Bloggerwettbewerb vor drei Jahren kenne, von der Blogst, von der Aktion "Nähblogger für Flüchtlinge" und anderen Events. 

Die meiste Zeit des Jahres sitze ich alleine in meinen Büro und arbeite so vor mich hin. An dem Wochenende in Köln habe ich so viele Worte gesagt wie ansonsten in den restlichen 363 Tagen des Jahres. Und es tat sooo gut. Nur meine Stimmbänder sind es einfach nicht mehr gewöhnt. Nach jeder Messe habe ich Halsschmerzen und bin heiser.



Ein Schnappschuss am Stand von Swafing: Sabine, Annika, Kerstin und ich. Hinter der Kamera: Katja.

Hach, war das ein schönes Wochenende. Ich freue mich schon auf die H+H 2018!

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Miriam,
    eine schöne Kollektion hast Du entworfen. Weißt Du schon, über welche Händler die Stoffe vertrieben werden?
    Gruß
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,

      danke für deinen liebe Kommentar. Ich habe leider keine Ahnung welche Händler sich für die Kollektion entschieden haben. Ich werde aber mit Swafing noch Kontakt haben wg. Designbeispielen, dann werde ich mal fragen, ob sie da genauere Infos geben können. Das kann allerdings noch etwas dauern. Noch ist ja etwas Zeit.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  2. Wow... das freut mich sehr für Dich, dass Du es nun zu einer Stoffkollektion gebracht hast! Wie schön Dich so glücklich zu sehen.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      JAAAAA!Call me Honigkuchenpferd!

      Kreative Grüße aus dem Allgäu,
      Miri D

      Löschen
  3. Super! Herzlichen Glückwunsch;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bonjour Frau Sonnenberg,

      vielen Dank für die Glückwünsche! Und an alle anderen: Wer das mit dem "Bonjour" verstehen möchte, klickt mal schnell zu Frau Sonnenberg rüber und dann auf Aktuelles. Dort seht ihr "Bonjour" und eine schöne Anleitung für eine ganz besondere Schachtel.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  4. Glückwunsch!!! Und klasse schauen die Stoffe aus.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gabi! Freut mich dass sie dir gefallen!

      Muss bei dir immer an Papierprojekte denken und hatte gerade einen Gedankenblitz: Dieses Jahr gibt es Weihnachtskarten mit Stoff drauf. Mit DEM Stoff drauf! Das wird gut! Danke für deine Hilfe! ;-)

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  5. Liebe Miri,

    ich denke das war schon längst überfällig das deine tollen Ideen nun mal endlich auf Stoff gedruckt werden ;)
    Ich freu mich sooo für dich und wünsche dir viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Gretl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gretl,

      danke für deine Nachricht. Ja, ich bin ganz glücklich über die Stoffkollektion. Bis zu den Sommerferien habe ich noch ein Buchprojekt und ab September werde ich dann fleißig an weiteren Mustern arbeiten. Es soll ja nicht nur bei einer Kollektion bleiben. Drück mir die Daumen, dass es weitere Stoffe geben wird. Die Vorlaufzeiten für solche Projekte ist immer immens und häufig liegen ein bis eineinhalb Jahre zwischen Entwurf und Verkauf im Laden.

      Kreative Grüße aus dem Allgäu,
      Miri D

      Löschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam