24. März 2014

h+h Cologne

Junge, junge, junge! Seit gestern abend bin ich wieder zurück von der h+h Cologne. Und ich sag euch, mir schwirren immer noch die Gedanken. Aber lieber mal der Reihe nach.

Am Samstag bin ich extrem früh aufgebrochen mit vier dieser Beifahrer. Die sind fast DIN A4 groß und prall gefüllt mit Nervennahrung. Für die vier Firmen, die den Wettbewerb "Deutschland sucht den kreativsten Blogger" organisiert haben.


Neue Visitenkarten hatte ich ebenfalls im Gepäck:


Kaum angekommen, gab es ein "Meet&Greet" mit allen Finalisten am Stand von Union Knopf. Hier gleich mal ein Bild von Julia (Kreativlabor Berlin) und mir beim Büchertausch. Julia hat mit ihrem wunderschönen Puppenhaus den Wettbewerb gewonnen. Absolut verdient wie ich finde. Das Foto hat sie mir heute morgen geschickt, ich habe vor lauter Aufregung eigentlich erst am zweiten Tag mit dem Fotografieren begonnen. Danke dafür Julia!

Den zweiten Platz hat Julia von Lillesol & Pelle gemacht. Ihr Projekt könnt ihr euch hier anschauen. Der dritte Platz ging an Kasia. Hier noch ein Bild von Susannes (Susalabim) Projekt. Für mich absolut ein Fall fürs Treppchen. Aber die Jurie hat das etwas anders gesehen. 

Besonders gefreut hat mich, dass bei dem ganzen Wettbewerb keine Konkurrenzstimmung aufgekommen ist. Vielmehr haben wir uns alle auf einer Pinterest-Plattform getroffen, ausgetauscht, bestaunt und motiviert. Danke an die anderen 19 Teilnehmerinnen dafür!



Hier noch ein paar Bilder der Fashionshow. Fragt mich jetzt nicht, von welcher Firma welche Objekte waren. Ich stand ziemlich weit hinten, habe die Kamera in den Sportmodus gestellt (kurze Belichtungszeit, ohne Blitz), habe die Kamera in die Höhe gehalten und losfotografiert. Die 73 Bilder vom Publikum oder der Decke musste ich dann zwar löschen, aber so konnte ich zumindest erahnen, was sich vorne auf dem Laufsteg getan hat.


Der Schal ganz rechts ist soo toll. Ein gestricktes Hahnentrittmuster in Grau-Creme mit orangefarbigem Rand. Mama, kannst du auch so was häkeln oder stricken? 


Schade, dass es so verschwommen aus. Sieht aber echt schön aus. So französisch, oder?


Wer richtig guten und kreativen Messebau bestaunen wollte, war bei Coats genau richtig. Verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Themen.


Mal ganz natürlich: Birkenwald und "it's raining Wollknäule".


Mal ein Trip in die schottischen Highland, mit Bodennebel und leisen Vogelstimmen.


Dann wieder fetzig bunt. Mit leuchtenden Farben und frischen Ideen. Danke Coats, was für ein sinnliches Erlebnis!







Die verloste Eintrittskarte ging an Andrea. Wir haben uns dann tatsächlich erst bei dem Wettbewerb kennen gelernt (ich habe mit meiner 520 km langen Autofahrt eine Punktlandung gemacht und bin genau zum "Meet&Greet" angekommen). Und ich muss sagen, dass Andrea die perfekte Begleitung für die Messe war. Kein langes Rumgeplänkel und Beschnuppern, ob man sich überhaupt sympatisch ist. Nee, das hat sofort gepasst! Danke Andrea für den tollen Tag! Ich hoffe der Literaturabend nach der Messe war auch noch gut. Und die Füße haben nicht zu sehr gequalmt ...

Besonders gefreut hat es mich, endlich mal ein paar Bloggerinnen persönlich kennen zu lernen. Oft kennt man nur den Blog (da ich ein völliger Namenshonk bin und mir tatsächlich keine Namen merken kann, kenne ich auch meist NUR den Blognamen *peinlich*). Wie schön ist es da, den kreativen Kopf hinter dem Webauftritt kennen zu lernen.

Freitag Abend war ich dann noch mit dem Frechverlag essen. Mit dabei waren Arne und Carlos. Wer das ist, brauche ich euch nicht extra erklären, oder? Die beiden sind so nett, dass wir uns prima durch den Abend gequatscht und gelacht haben. Danke dafür!

Ach, und dann ist da noch eine Sache, von der ich euch in den nächsten Tagen berichten muss. Vor der Messe war ich nämlich vier Wochen unterwegs. Mit der Familie. Wir waren wieder mit einem Camper an der Ostküste der USA. Aber ihr wisst ja, dass ich solche Geschichten lieber erst hinterher erzähle. Mehr dazu also in den nächsten Tagen.

Kreative Grüße,

Kommentare:

  1. Och wie schade... hatte Dir soooooooooooooooooo doll die Daumen gedrückt!
    Aber Hauptsache Du hattest trotzdem eine schöne Zeit in Köln.
    Danke für die Bilder von der Messe, die sind sehr inspirierend.

    GLG und ich freu mich auf den Urlaubsbericht
    Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      ja, den Urlaubsbericht werde ich in den nächsten Tagen angehen. Muss überhaupt erstmal die Fotos genau ansehen.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  2. Dank dir für die tollen Impressionen!!!
    Schade, dass es nicht geklappt hat!!!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      ja, Impressionen gab es ausreichend auf der Messe ... ;-)

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen
  3. Liebe Miri,

    es war echt ein toller Tag mit Dir und ich habe viele schöne Eindrücke und Erlebnisse mitgenommen!
    Ganz lieben Dank dafür! Es war richtig schön. Den Abend haben wir dann auch noch genießen können, obwohl ich schon ganz schön müde war nach dem tollen Tag.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      ja, danke für die kurzweilige Zeit mit dir. Schön war's! Ich hoffe ich habe nicht zu viel gequatscht am Samstag.

      Kreative Grüße,
      Miri D

      Löschen

Danke dass du reinschaust. Ich freu' mich über jeden Kommentar.
Thanks for stopping by. I'm looking forward to any comment.

Yours, Miriam